P-GEAR

2019 wollte ich mir ein Messgerät für z.B. 0-100kmh oder 1/4-Meile besorgen. Da die meisten namhaften aus Youtube bekannten Boxen alle hunderte von Euro verschlingen (was in meinem Fall wohl etwas zu viel gewesen wäre), habe ich nach einer Alternative gesucht welche preislich interessant für die Hobby-Nutzung ist, aber auch akurat genug um die Werte verwenden zu können. Als ich dann noch auf eine Aktion aufmerksam wurde, fiel die Entscheidung auf das P-Gear P-600 welches auch von den gefundenen Erfahrungswerten ganz gut abschnitt. Im Lieferumfang befindet sich außer dem P-Gear selbst noch eine Halterung mit Saugnapf und Metallscheiben zum Aufkleben da das P-Gear mit einem Magnet an den Halterungen gehalten wird.

Dies wird mit dem Handy per Bluetooth verbunden und an einen Account (welchen man in der dazugehörigen App kostenlos erstellen muss) verknüpft. Ist das geschehen, kann man quasi auch schon loslegen und hat Einiges zur Auswahl wobei ich hier nur die Wichtigsten erwähnen werde.

Nach dem Starten der App kommt man in das hier zu sehende Bestenlisten-Menü wo man vordefinierte Filter sieht und sich im Vergleich mit Anderen sieht. Dies kann mann natürlich auch individuell anpassen um die Bestenliste auf seine Wünsche anzupassen.

Die wichtigsten Modi sind für die meisten vermutlich

  • Drag Race – für 0-100kmh, 1/4-Meile, etc
  • Track Mode – für Rundenmessungen
  • Custom Mode – individuell einstellbarer Modus wie z.B. Point to Point Strecke, etc.

In den meisten Modis ist es auch noch möglich per Handykamera das aktuelle Geschehen mitzufilmen und Daten wi Geschwindigkeit usw. zusätzlich einzublenden. Hierzu werde ich bei Gelegenheit mal ein Video hinzufügen um das Ganze anschaulicher zu gestalten.

Alles in Allem muss ich sagen, dass das P-Gear P-600 im Punkt Preis/Leistung für meine Wünsche echt ausreichend und gut ist, weshalb ich bis heute den Kauf noch nicht bereut habe.